Scherschneiden

Saubere Schnitte ohne gehärtete Schnittkanten

Wir fertigen Tafelzuschnitte bis zu 15.300 mm. Bei diesem mechanischen Trennverfahren entsteht keine Hitze, somit bleiben die Materialeigenschaften unverändert und es kommt zu keiner Aufhärtung der Schnittkanten.

Vorteile des Scherschneidverfahrens

Für Blechzuschnitte die keine Löcher oder Ausnehmungen aufweisen, bietet Scherschneiden die höchste Produktivität. Im Vergleich zu anderen Verfahren ist es besonders kostengünstig und schonend, da keine verhärteten Schnittkanten entstehen.

Darum sollten Sie sich für das Scherschneiden entscheiden

  • Schnelles und produktives Verfahren
  • Kostengünstigste Alternative für Blechzuschnitte
  • Keine Aufhärtung an den Schnittkanten

Unsere Möglichkeiten beim Scherschneiden

Mit unseren Geräten und Maschinen schneiden wir Bleche mit den folgenden Maßen zu:

Länge: bis zu 15.300 mm
Stärke: bis zu 13 mm

H2: Wir sind Experte der Stahlbearbeitung

Nutzen Sie unsere Fachkenntnisse und Expertise zu Ihren Gunsten und lassen Sie Ihre Bleche von WEGENER bearbeiten! Über unser Kontaktformular kontaktieren Sie uns schnell und ungezwungen. Daraufhin machen wir Ihnen ein individuelles Angebot und beraten Sie persönlich.